Ultimate Naruto

In Ultimate Naruto kann man einen männlichen oder weiblichen Ninja spielen und Mitglied einer der 3 Ninja-Schulen werden, die das Spiel bietet. Dabei handelt es sich um die Taijutsu-Schule, die sich auf die Kunst des Faustkampfes konzentriert, die Ninjutsu-Schule, deren Schwerpunkt auf dem Wissen aller Ninjatechniken liegt und die geheimnisvolle Schule des Geheim-Jutsu, die ihre Schüler darin unterrichtet, einen unsterblichen Körper zu erlangen.

In Ultimate Naruto werden Missionen und Quests von verschiedenen NPCs aus der Naruto-Welt erteilt. Die Missionen sind in Hauptaufgaben, die für den Fortschritt der Handlung obligatorisch sind, Unteraufgaben, die zusätzliche Belohnungen bieten, sowie tägliche Aufgaben unterteilt. Das Spiel bietet außerdem einige PvP-Features wie Arenen, in denen die Spieler sich versammeln, um ihre Ninjafähigkeiten unter Beweis zu stellen, sowie Gilden, was ihnen erlaubt, mächtige Ninja-Clans zu bilden.

Im Spiel steuern die Spieler einen Hauptcharakter, der ein Team aus 10 Ninjas kontrolliert, die Kampftechniken, Fähigkeiten und Siegel anwenden, die auf der Original-Manga- und Anoiméserie Naruto basieren. Jeder Charakter hat einen eigenen Kampfstil mit einzigartigen, coolen und mächtigen Angriffen und die Animationen der Charaktere und ihrer Angriffe sehen fantastisch aus.

Die Spieler können wählen, welcher der 3 Schulen mit einzigartigen Vorteilen sie sich anschließen: Geheim-Jutsu, Ninjutsu oder Taijutsu. Die Schule des Geheim-Jutsu unterrichtet ihre Schüler darin, einen unsterblichen Körper zu erlangen, die Ninjutsu-Schule bietet das Wissen aller Ninja-Techniken und die Taijutsu-Schule ist auf den Faustkampf spezialisiert. Alle spielbaren Charaktere haben 2 Attributsarten. Kraft, Chakra, Macht und Beweglichkeit sind primäre Attribute, während Angriff, Verteidigung, Geschwindigkeit, kritische Treffer, Ausweichen und Gesundheitspunkte zu den sekundären Attributen zählen.

Sie konnten auch mögen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *